Elterngespräche
Infoabend
Online
2024-KI3

Online-Informationsabend: Paargespräche mit Eltern im Rahmen der KJP

In der paartherapeutische Praxis gehören Elternpaare (getrennt oder zusammenlebend) mit Kindern in therapeutischer Behandlung zu den Paaren, die sehr herausfordernd sind. Bei diesen Paaren ist eine klare Gesprächsführung durch den:die Therapeut:in erforderlich, ebenso aber auch die Bereitschaft zu wohlwollender Konfrontation, sowie die Fähigkeit, sich nicht in die Dynamik des (Ex-)Paares verwickeln zu lassen.

An diesem Abend stellt die Dozentin einige grundlegende Gedanken zu Paaren sowie zur Koregulation in Paar- und Familiensystemen vor, die ermöglichen, Schwierigkeiten in Paargesprächen zu meistern und den klassischen Fettnäpfchen von Gesprächen im Paarsetting auszuweichen.

Inhalte und Methoden

Nach der Teilnahme an der Fortbildung sollen die Teilnehmer*innen

  • die ganz normalen Herausforderungen des Paar- und Elternseins verstehen und würdigen zu können
  • eine klarere Vorstellung haben, wobei sie Eltern im Rahmen des Angehörigengesprächs sinnvoll unterstützen können und wobei nicht
  • Typische Klippen der Gesprächsführung im Paarsetting erkennen und vermeiden können
  • Informationen haben, aufgrund derer sie entscheiden können, ob die Veranstaltungsreihe für sie in ihrer Arbeit zielführend und lohnend ist.

Die wichtigsten Inhalte des Vortrags sind die Koregulation in Familiensystemen, Reaktivität im Paarsetting, Unterschiede zwischen Angehörigengespräch und Paartherapie.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu Fragen, Diskussion und Informationen zur IDA-Veranstaltungsreihe „Paargespräche mit Eltern führen“

Zielgruppe der Fortbildung

Kinder- und Jugendlichentherapeut*innen, Mitarbeiter*innen von Beratungsstellen

Die Termine

16. Oktober 2024

Arbeitszeiten

19 – 21:15 Uhr

Veranstaltungsort

Online über die Plattform Zoom

Teilnahmegebühr

Kostenlos

Referent*innen

Berit Brockhausen, Psychologische Psychotherapeutin, Paartherapeutin und Supervisorin (DGfS); Berlin

Fortbildungspunkte

Ein Antrag bei der Landespsychotherapeutenkammer wird für diese Veranstaltung nicht gestellt.

Lehrgangsleitung

Berit Brockhausen, Dipl.-Psych., Psychologische Psychotherapeutin, Paar- und Sexualtherapie.

Die Lehrgangsleitung berät gerne in inhaltlichen Fragen.

Träger der Fortbildung

IDA – Institut für differenzierungsbasiertes Arbeiten in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT)

Anmeldung

Ihre Anmeldung gilt als verbindlich, wenn Sie einen Termin über unsere Online-Buchung gekauft und bezahlt haben. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt.

Der Rücktritt erfolgt in schriftlicher Form oder per Fax bis zu 4 Wochen vor Kursbeginn unter Einzug einer Bearbeitungsgebühr von 25,- €. Bei späterem Rücktritt wird die gesamte Gebühr einbehalten. Nähere Bestimmungen hierzu finden Sie auf dem Anmeldeformular.

AGB

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt.

Wir behalten uns evtl. notwendige Terminänderungen vor, sind aber bemüht diese zu vermeiden. Bitte beachten Sie, dass wir keine Hotelbuchungen durchführen.
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne unter buero@desafinado.de zur Verfügung.
IDA. Lenbachstrasse 16. 10245 Berlin.

Noch keine Fragen & Antworten vorhanden. Sie haben eine Frage? Dann gerne einfach per Mail an buero@desafinado.de unter Angabe der Kennziffer.

Kennziffer: 2024-KI3

Beginn
16.10.2024

Kostenlos

zzgl. Versand

Jetzt verfügbar

Unsere Leistungen sind umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19 bzw. Therapieausbildung, Vorträge usw sind laut Bescheid des Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin Umsatzsteuerbefreit gemäß §4 Nr. 21 Buchstabe a), Doppelbuchstabe bb) des Umsatzsteuergesetzes (UStG) ab dem Jahr 2023

Auf die Warteliste Wir senden Ihnen eine E-Mail, sobald der Termin oder das Produkt wieder verfügbar ist.
Kostenlos