Vertiefung
Fallbesprechung
Online
2023-FBB9

Fallbesprechung: Was sage ich, wenn ich sprachlos bin

Dieses Angebot ist für Kolleg:innen, die ihre Fertigkeiten verfeinern und in der Paartherapie präzise und entspannt arbeiten wollen.

In den Fallbesprechungen wird verdeutlicht, wie die unterschiedlichen Interventionen integriert werden und welcher Prozess dadurch entsteht. Es werden auch missglückte Therapien vorgestellt, und es ist Raum für Fälle der Teilnehmenden.

Vorzugsweise an einem Fallbericht aus dem Kreis der Teilnehmenden werden Aussagen und Verhaltensweisen der Klient:innen betrachtet, die den:die Therapeut:in sprachlos oder hilflos machen. Wie lassen sich diese verstehen und für den weiteren Prozess nutzen?

Fortbildungsinhalte und Methoden

In den Fallbesprechungen wird das Schwerpunktthema des Monats aufgegriffen und anhand eines Fallbeispiels gezeigt, wie dieses Element der differenzierungsbasierten Paartherapie in die Arbeit integriert wird. Es kann ein Therapieprozess im Gesamtverlauf betrachtet und diskutiert werden. Alternativ können Teilnehmende einen eigenen Fall einbringen, an dem die Dozentin zeigt, welche Elemente der differenzierungsbasierten Paartherapie an welcher Stelle angewendet werden können unter besonderer Berücksichtigung des Schwerpunktthemas.
Alle Veranstaltungen finden online statt und werden aufgezeichnet, so dass sie auch im Nachhinein betrachtet werden können.

Die Fallbesprechungen können auch einzeln gebucht werden und kosten 75€ pro Termin. Bei der Buchung aller 10 Termine im Paket erhalten Sie kostenfrei den monatlichen Studienbrief dazu.

Zielgruppe der Fortbildung

Approbierte psychologische Psychotherapeut:innen, approbierte Kinder- und Jugendlichentherapeut*innen, Mitarbeiter:innen von Familien- und Erziehungsberatungsstellen, Paartherapeut:innen.

Die Termine

8. November 2023

Arbeitszeiten

19 Uhr -21:15 Uhr

Veranstaltungsort

Online über die Plattform Zoom

Teilnahmegebühr

60 €

Referent*innen

Berit Brockhausen, Psychologische Psychotherapeutin, Paartherapeutin und
Supervisorin (DGfS); Berlin

Berit Brockhausen, Dipl.-Psych., Psychologische Psychotherapeutin, Paar- und Sexualtherapie.

Die Lehrgangsleitung berät gerne in inhaltlichen Fragen.

IDA – Institut für differenzierungsbasiertes Arbeiten in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT)

Ihre Anmeldung gilt als verbindlich, wenn Sie einen Termin über unsere Online-Buchung gekauft und bezahlt haben. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt.

Der Rücktritt erfolgt in schriftlicher Form oder per Fax bis zu 4 Wochen vor Kursbeginn unter Einzug einer Bearbeitungsgebühr von 25,- €. Bei späterem Rücktritt wird die gesamte Gebühr einbehalten. Nähere Bestimmungen hierzu finden Sie auf dem Anmeldeformular.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt.

Wir behalten uns evtl. notwendige Terminänderungen vor, sind aber bemüht diese zu vermeiden. Bitte beachten Sie, dass wir keine Hotelbuchungen durchführen.
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne unter buero@desafinado.de zur Verfügung.
IDA. Lenbachstrasse 16. 10245 Berlin.

Noch keine Fragen & Antworten vorhanden. Sie haben eine Frage? Dann gerne einfach per Mail an buero@desafinado.de unter Angabe der Kennziffer.

Kennziffer: 2023-FBB9

Beginn
08.11.2023

60,00 

zzgl. Versand

Jetzt verfügbar

Unsere Leistungen sind umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19 bzw. Therapieausbildung, Vorträge usw sind laut Bescheid des Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin Umsatzsteuerbefreit gemäß §4 Nr. 21 Buchstabe a), Doppelbuchstabe bb) des Umsatzsteuergesetzes (UStG) ab dem Jahr 2023

Auf die Warteliste Wir senden Ihnen eine E-Mail, sobald der Termin oder das Produkt wieder verfügbar ist.
60,00